info@leadingfurther.com

+49 2054 104 766 1

 

Stefan Schulte ter Hardt

High Performance Coach und Spezialist

  Innovationsbestärker. Wegebegleiter.

 

 

 

"Danke, New Work."

 

 

weiterführen

 

 

Jahrgang ´69, verheiratet, 1 Kind

 

lebe in Ratingen, arbeite bundes- und europaweit,

ab und an auch gerne mal weiter entfernt

 

besondere Vermittlungsstärken:

 

  • Gehirn-, Persönlichkeits- und Verhaltensforschung
  • systemische und ressourcenorientierte Ansätze
  • erfahrungs- und handlungsorientierte, achtsam-agile Methoden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warum weiterführen?

 

 

Weil alles Weiterführende mit Fragen beginnt... so auch für mich. Ich hab mir die Frage gestellt, was ich nach fast 20 Jahren TEAMLIVE tun würde, wenn ich noch einmal "neu" beginnen würde. Und wohin ich dann käme, wenn ich nur ginge...

 

 

 

 

Im Frühjahr 2018 saß ich nach einer persönlichen Auszeit mit einigen Senior Consultant Kolleginnen und Kollegen zusammen. Wir haben uns darüber ausgetauscht, was wir derzeit in den Unternehmen wahrnehmen. Was wir über unsere Klienten und Projektaufträge an sich wandelnden Handlungsfeldern feststellen können.

 

 

 

 

Wir haben uns Fragen gestellt. Welche von unseren bisherigen Tools dabei nach wie vor oder sogar noch verstärkter sehr hilfreich sind. Und welches Wissen ggF. noch neu hinzukommen müsste. Was angepasst und variiert werden müsste. Was es an neuen Dingen und Erfahrungen auf dem Markt gibt, was dahinter steckt und vor allen Dingen: was es noch nicht gibt.

 

 

 

 

Ich habe mir sehr viele aktuelle Arbeitsbedingungen angeschaut. Viele Gespräche und Interviews geführt. Mich bewusst neu vernetzt. Eine Reihe von Dingen auch für mich selbst neu ausprobiert und kennengelernt. Manche auch durchaus bestehenden Scheren aus dem Kopf verloren.

 

 

 

 

Besonders auseinandergesetzt habe ich mich mit den Themenfeldern  "Digitalisierung", "Industrie 4.0.", "New Work", "New Leadership", "Ambidextrie" und "Agilität". Und weiteren. Und habe dies immer wieder auch mit den über Jahre gewachsenen Erfahrungen aus meinen verschiedensten Projekten abgeglichen.

 

 

 

 

Die Kurzfassung? Die heutigen und künftigen Arbeitsbedingungen sind definitiv stark im Wandel. Die Abstände zwischen den Veränderungsintervallen und eben auch mitunter radikaleren Umbrüchen sind kürzer geworden. Und zeigen sich auch anders, ungewisser, intensiver. Und genau hier besteht ein neuer und sehr speziellerer Unterstützungsbedarf.

 

 

 

 

"Wenn es gelingt, im Auge des Sturms ganz Du selbst zu sein, dann trägt es weit."

 

 

Was ich damit meine?

 

 

Dass wir die Wahl haben. Entweder in einer sehr gelingenden und inspirierenden Zeit mit wertvollen Gelegenheiten zu neuem Wachsen, bewusster Ausrichtung und nachhaltig wirksamer Unterstützung zu leben. Oder in einem verschleissenden Gemenge aus Reaktivität, Kurzfristigkeit und Entfremdung.

 

 

 

 

Mit weiterführen.de liegt die Entscheidung klar auf Option 1.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wissen warum.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind